| 00.00 Uhr

Lokalsport
Hockeybegeisterte Mädchen und Jungen am Kurtekotten

Leverkusen. Zu Beginn des neuen Jahres steigt mit der 31. Auflage des Bayer-Pokals einer der Höhepunkte im Turniergeschehen unter dem Hallendach. Am ersten Wochenende 2018 (6./7. Januar) treffen die Topteams des Nachwuchses aus der Altersklasse U 14 als Gäste des RTHC Leverkusen in den Sporthallen am Kurtekotten aufeinander.

Im Sechserfeld der A-Mädchen treffen die Leverkusenerinnen auf die starke Konkurrenz des Hamburger Vereins Club an der Alster und Großflottbek, den Berliner HC sowie die Westvertreter Crefelder HTC und DSD Düsseldorf. Bei den A-Jungen werden in zwei Fünfer-Gruppen die Halbfinalisten ermittelt. Den RTHC-Nachwuchs erwartet in Gruppe B mit dem TSV Mannheim, dem Club an der Alster, den Zehlendorfer Wespen aus Berlin sowie dem Deutschen Feld-Meister DSD Düsseldorf ein strammes Programm. In Gruppe A werden die Teams vom Berliner HC, Großflottbek Hamburg, dem ESV München sowie dem Crefelder HTC und Rot Weiß Köln in sportlichem Wettstreit den Kampf um die Halbfinalplätze führen.

Die Gruppenspiele beginnen am Samstag ab 14 Uhr, am Sonntag stehen die Überkreuzrunde sowie Platzierungsspiele ab 8.30 Uhr auf dem Programm. Die Finals steigen um 13.30 Uhr (Mädchen) und 14 Uhr (Jungen), anschließend findet die Siegerehrung statt. Der Westdeutsche Hockey-Verband lädt zudem zu einem Schiedsrichterlehrgang unter der Leitung von Benjamin Göntgen.

(dora)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Hockeybegeisterte Mädchen und Jungen am Kurtekotten


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.