| 00.00 Uhr

Lokalsport
Johannes Floors ist Doppel-Weltmeister

Leverkusen. Nach Silber über 100 Meter sowie Gold über 200 und 400 Meter ist Johannes Floors vom TSV Bayer einer der erfolgreichsten Athleten bei den Para-Leichtathletik-Weltmeisterschaften in London. Mit neuem WM-Rekord von 21,50 Sunden ließ er über 200 Meter die US-Amerikaner Hunter Woodhall und Nick Rogers hinter sich. "Zwei Mal Gold ist phänomenal. Ich bin rausgegangen, habe mein Ding gemacht - und habe gewonnen", beschreibt der 22-Jährige seine vergleichsweise simple Erfolgsformel.

Zusammen mit seinem Trainer Karl-Heinz Düe hatte er in diesem Jahr viel am Laufstil gearbeitet und bereits Europarekorde über 100 und 200 Meter aufgestellt. "Wir haben viel trainiert und viel umgestellt, aber wir sind ohne Erwartung nach London gefahren." Mit der 4x100-Meter-Staffel lief er gestern Abend ebenfalls um eine Medaille. Das Ergebnis stand bei Redaktionsschluss noch nicht fest.

(dora)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Johannes Floors ist Doppel-Weltmeister


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.