| 00.00 Uhr

Lokalsport
Junioren Gala: Schaar bestätigt ihre WM-Form

Leverkusen. Deutschlands beste Talente kämpften bei der Junioren Gala in Mannheim um die Startplätze für die U 20-WM in Bydgoszcz (Polen). Mit am Start waren auch Leichtathleten des TSV Bayer und Leichlinger TV. Im Stabhochsprung bestätigte Luisa Schaar ein weiteres Mal die Normanforderung für die U 20-WM. Sie nahm bis 4,05 Meter alle Höhen im ersten Versuch. Die 4,10 Meter ließ sie aus und schaffte 4,15 Meter im zweiten Anlauf. Das bedeutet Platz zwei. "Das war ein perfekter Wettkampf. Dass ich 4,20 Meter knapp nicht geschafft habe, war ein bisschen ärgerlich. Aber ich hoffe, dass in Polen die Latte liegen bleibt", sagte Schaar.

Bei der männlichen Jugend U20 sprang Bo Kanda Baehre mit 5,20 Meter zu Bronze. Silber gab es im Diskuswurf für Ronja Sowalder. Der vorletzte Versuch, mit einer Weite von 46,95 Metern, war für sie die Bestweite. Stefan Tigler verpasste mit 2,04 Meter im Hochsprung nur knapp einen Podestplatz. Über 400 Meter sprintete Tabea Kempe in 55,70 Sekunden ins Ziel.

Die Leichlinger Hammerwerfer Michaelle Döpke und Mark Okun beendeten ihre Wettkämpfe auf den Plätzen vier (57,71 Meter) und acht (55,87).

(sand)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Junioren Gala: Schaar bestätigt ihre WM-Form


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.