| 00.00 Uhr

Lokalsport
Kai Behrmann überragt bei Sieg des Leichlinger TV

Lokalsport: Kai Behrmann überragt bei Sieg des Leichlinger TV
Aufbauspieler Kai Behrmann sagt den nächsten Spielzug des LTV an. FOTO: um
Rhein-Wupper. Basketball-zweite Regionalliga: SC Fast-Break Leverkusen - SC Bayer 05 Uerdingen 101:79 (52:35). Die Basketballer von Fast-Break haben die Tabellenführung in beeindruckender Manier verteidigt. Zu Hause lieferte die Mannschaft von Trainer Thomas Pimperl eine konzentrierte Leistung ab und schaffte sogar den Sprung über die "magische" 100-Punkte-Marke. "Wir haben dank einer tollen Teamleistung in Halbzeit eins den Grundstein für diesen Erfolg gelegt. Und es haben alle Spieler getroffen", sagte der zufriedene Übungsleiter und freute sich über den starken Auftritt seiner Truppe. Vor allem das Zusammenspiel der Center funktionierte hervorragend. Erfreulich war zudem die Nachricht der 63:86-Niederlage des Tabellenzweiten Deutz in Wuppertal - der Vorsprung der Leverkusener beträgt nun zwei Punkte.

SC Fast-Break Rass (11), Foth (4), Brückmann (13), Wittmann (2), D. Klein (11), Knieper (2), Hartmann (22), L. Klein (6), Fröhlingsdorf (21), Albanus (4), Dahmen (5).

Leichlinger TV - SG Sechtem 95:79 (39:45). Mit dem fünften Saisonsieg haben die Leichlinger den dritten Rang verteidigt und weitere Zähler auf dem Weg zum vorzeitigen Klassenerhalt geholt. "Zu Beginn der Begegnung war uns noch die Unsicherheit der vorherigen Partien anzumerken", sagte Trainer Björn Jakob. Doch nach dem 56:56-Ausgleich übernahmen die Hausherren - angetrieben vom überragenden Regisseur Kai Behrmann, der 17 Punkte erzielte - die Initiative und lösten sich entscheidend vom Kontrahenten.

LTV E. Behrmann (2), T. Bich (2), M. Schröder, K. Behrmann (17), S. Bich (19), J. Schröder (3), Wiesemann (16), Hermann, Kunigkeit, Pokar (12), Onono, Braun (24).

(lhep)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Kai Behrmann überragt bei Sieg des Leichlinger TV


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.