| 00.00 Uhr

Lokalsport
Keine Tore: Hängende Köpfe bei Werkself-Talenten

Leverkusen. Bayer 04 U 17 - Hombrucher SV 0:1 (0:0). "David schlägt Goliath" nicht nur im Pokal. Völlig überraschend verloren Bayers B-Junioren ihr Heimspiel gegen Aufsteiger Hombrucher SV und müssen von der Spitzengruppe nach der zweiten Saisonniederlage erst einmal abreißen lassen. Von Markus Neukirch

"Völlig unnötig", befand Trainer Jan Hoepner zwei Schlüsselszenen der Partie. Die erste ereignete sich in der 44. Minute, als Adrian Stanilewicz vor den Augen des Schiedsrichters nachtrat und völlig zu Recht die Rote Karte sah. Die zweite ereignete sich knapp 40 Minuten später, als die Leverkusener auch in der Nachspielzeit noch auf den Führungstreffer drückten, den Ball aber vor dem eigenen Tor verloren - und der wackere Aufsteiger, dem zuvor merklich die Kräfte ausgegangen waren, zum Tor des Tages die Werkself ins Mark traf.

"Vermutlich hätten wir noch eine Stunde spielen können und kein Tor gemacht", erläuterte Hoepner, der ein gutes halbes Dutzend Chancen seiner Schützlinge gesehen hatte, die sich allerdings auch schwer taten gegen tief stehende Gäste. Ömer Tokac hatte Pech, als sein Versuch von der Unterkante der Latte ins Feld prallte (25.). Stanilewicz scheiterte kurz vor der Pause am Hombrucher Keeper. Im zweiten Durchgang dominierte Bayer 04 auch in Unterzahl den Ball, scheiterte aber mangels Schussglück mehrfach aussichtsreich - meistens am Außennetz.

Bayer 04 U 19 - Wuppertaler SV 0:0. Auch die A-Junioren brachten keinen Treffer zustande, bleiben aber im vierten Saisonspiel unbesiegt. Nach schwerem Start waren die Leverkusener knapp 80 Minuten feldüberlegen, Chinedu Ekene, Kai Havertz, Ufumwen Osawe und Kollegen aber vergaben beste Möglichkeiten. Auch brachten Standards immer wieder Gefahr, aber nichts Zählbares. "Es fehlte heute an Präzision, vielleicht auch ein wenig der letzte Wille, um dieses Spiel für uns zu entscheiden", analysierte Trainer Markus Anfang.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Keine Tore: Hängende Köpfe bei Werkself-Talenten


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.