| 00.00 Uhr

Lokalsport
Klosterhalfen löst Ticket für Cross-EM

Lokalsport: Klosterhalfen löst Ticket für Cross-EM
Konstanze Klosterhalfen (r.) vom TSV Bayer 04 landete beim Cross-Lauf in Darmstadt auf Platz zwei in der U 23. FOTO: imago
Leverkusen. TSV-Athletin Konstanze Klosterhalfen hat sich in Darmstadt souverän für die Cross-Europameisterschaften in Slowenien (10. Dezember) qualifiziert. Über die 6600-Meter-Strecke kam das Leverkusener Talent als zweitschnellste U 23-Athletin in 21:25 Minuten ins Ziel. Nur Alina Reh vom SSV Ulm war zwei Sekunden schneller.

Bei den Nordrhein-Crossmeisterschaften, die in Herten in die Titelkämpfe des westfälischen Leichtathletikverbandes integriert waren, hat die weibliche U 18 des TSV indes ihren Titel in der Teamwertung erfolgreich verteidigt. Alexandra Lang benötigte für den 3100-Meter-Parcours 13:14 Minuten und belegte Platz acht. Leonie Beele erreichte das Ziel neun Sekunden später als Neunte. Chiara Rotondi komplettierte das Meisterinnen-Trio mit 14:14 Minuten auf Rang 13.

Schnellste Leverkusenerin über die 3100-Meter-Strecke war Luzie Ronkholz. Sie wurde mit 12:49 Minuten gestoppt und holte Bronze in der Altersklasse W 15.

(sb)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Klosterhalfen löst Ticket für Cross-EM


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.