| 00.00 Uhr

Lokalsport
Konstanze Klosterhalfen läuft zum nächsten Rekord

Leverkusen. Die 19-jährige TSV-Läuferin ist auch beim Straßenlauf "Rund um das Bayer-Kreuz" nicht zu stoppen. Von Tobias Brücker

Konstanze Klosterhalfen ist ihrer Favoritenrolle beim 35. Straßenlauf des TSV Bayer gerecht geworden. Im Elitelauf des achtteiligen Laufevents, bei dem zehn Kilometer in unter 40 Minuten absolviert werden mussten, stellte die 19-Jährige mit 32:24 Minuten beinahe den Streckenrekord der Damen ein, der bei 32:03 Minuten liegt. Allerdings reichte es für einen deutschen U 20-Rekord über die zehn Kilometer. Es ist ihre vierte U 20-Bestleistung innerhalb von vier Wochen. Quasi "nebenbei" stellte der Schützling von Trainer Sebastian Weiß zudem einen neuen Vereinsrekord auf - bisher gehalten von der ehemaligen internationalen Spitzenläuferin Sonja Oberem.

Auch zwei weitere Läuferinnen des TSV Bayer, Lena Klassen und Melanie Stemper, hielten das Tempo von Anfang an hoch. Lena Klassen erreichte mit einer persönlichen Bestzeit von 35:27 Minuten den dritten Platz. Melanie Stemper lief in 35:38 Minuten auf Rang fünf. Bei den Männern hat die Zeit, die ein Gastläufer aus Kenia 2011 aufstellte, noch immer Bestand: Er legte die zehn Kilometer in 28:16 Minuten zurück.

Bester TSV-Läufer war Rachid Soufi aus Marokko, der im Verfolgerfeld auf Rang 36 ins Ziel kam. "Ich war nicht gut vorbereitet. Aus dem Winter sofort die zehn Kilometer zu laufen, war sehr schwierig", sagte der 27-Jährige. Noch besitze er allerdings keine Startberechtigung für Deutschland, diese solle aber bald folgen. Seine eigentliche Disziplin sei der Hindernislauf über 3000 Meter." 8:30 Minuten ist hier die Norm für die Olympischen Spiele, die er, so glaubt Soufi, knacken kann - wenn er richtig vorbereitet ist. "Das nächste Ziel sind aber die Deutschen Meisterschaften im Sommer", erzählt er. Auch der Fünf-Kilometer-Lauf zuvor zeigte, dass die Strecke für schnelle Zeiten gemacht ist. Vom TSV Bayer 04 Leverkusen erreichte Simon Büttgen mit einer Zeit von 16:14 Minuten Platz drei. Rebekka Ackers überzeugte als Zweite in 18:06 Minuten. Insgesamt gingen rund 2000 Sportler in verschiedenen Disziplinen an den Start - von Hobbyläufern bis zum Profi. Ausrichter ist die Leichtathletik-Abteilung des TSV Bayer.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Konstanze Klosterhalfen läuft zum nächsten Rekord


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.