| 00.00 Uhr

Lokalsport
Leichlingens Basketballer halten die Klasse

Ltv:. Nach dem überzeugenden 90:80-Sieg gegen Uerdingen hat der LTV sein Saisonziel erreicht. Von Sebasitan Laule

Alle noch vorhandenen rechnerischen Zweifel sind ausgeräumt: Die Basketballer des Leichlinger TV werden weiterhin in der 2. Regionalliga spielen. Im letzten Heimspiel gegen den Tabellenzehnten Uerdingen sicherten sich die Blütenstädter durch einen 90:80 (44:37)-Erfolg den Klassenerhalt.

"Wir sind alle sehr erleichtert. Ich habe vor der Saison eine ausgeglichene Liga befürchtet und das hat sich bestätigt. Daher ist die Leistung der Mannschaft ganz weit oben einzuordnen", meinte Björn Jakob hinterher. Der LTV-Coach sah zunächst einen nervösen Beginn seiner Mannschaft (17:19). Erst im zweiten Viertel fanden die Gastgeber besser ins Spiel. Das lag vor allem an Moritz Thimm, der bis zur Pause mit 16 Punkten quasi im Alleingang für die Wende sorgte. Jakob: "Moritz ist heute voraus gegangen und hat die Mannschaft getragen. Auch Sören Bich, Jannis Nevermann oder Eric Messing hatten gute Szenen. Es war eine starke Mannschaftsleistung."

Uerdingen kämpfte trotz des Rückstandes bis zum Schluss. Einmal in Führung, ließ sich der offensivstarke LTV aber nicht mehr aus der Ruhe bringen. Das dritte Viertel (32:21) brachte bereits die Vorentscheidung. In der 39. Minute stand es sogar 90:70 und die 05er betrieben lediglich Ergebniskosmetik. Der 0:10-Negativlauf in der Schlussminute störte die über 200 LTV-Fans in der Halle nicht. Sie feierten längst das Erreichen des Saisonziels, Jakob: "Ich denke, wir haben uns angemessen von unseren Zuschauern verabschiedet."

J. Schröder (3), Dugandzic (5), K. Behrmann (6), Heischmann (7), Kummerow (8), Nevermann (12), Bich (12), Messing (13), Thimm (24), E. Behrmann, M. Schröder, Kunigkeit.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Leichlingens Basketballer halten die Klasse


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.