| 00.00 Uhr

Lokalsport
Leichlingens Basketballer sind nur zuhause richtig stark

Leichlingen. Auf ihre Heimstärke können sich die Basketballer des Leichlinger TV in dieser Saison verlassen. Die enge Halle Am Hammer und die Atmosphäre mit regelmäßig über 100 Zuschauern sind für die Gegner in der 2. Regionalliga unangenehm. Hilden und Zülpich bekamen das bislang bereits zu spüren. Nach vier Spieltagen scheint sich andererseits aber auch zu zeigen, dass der LTV auf seinen Heimbonus angewiesen ist. Denn so stark das Team von Björn Jakob daheim auftritt, so harmlos ist es in der Fremde.

In Wuppertal zeigte Leichlingen ersatzgeschwächt jüngst eine starke Leistung - oder, wie Jakob es ausdrückte: "einen riesigen Schritt nach vorne." Für Punkte reichte das aber nicht. In der ausgeglichenen Liga kann der momentane sechste Platz trügerisch sein. Zwei bis drei sieglose Spiele und es geht schnell nach unten. Derartige Sorgen hat der LTV-Coach derzeit zwar nicht, das Gefahrenszenario bleibt aber zumindest im Hinterkopf. Vor dem Duell mit der BG Kamp-Lintfort morgen (19 Uhr) sieht Jakob seine Spieler ein gutes Stück weiter als noch im Oktober: "Wenn wir weiter härter trainieren und mit der Einstellung vom letzten Samstag weitermachen, werden wir eine gute Saison spielen. Gegen Kamp-Lintfort werden wir alles dafür tun, unseren dritten Heimsieg in Folge einzufahren."

Von den bisherigen Gegnern Am Hammer dürfte der nächste indes der Schwerste sein. Die BGL, in den letzten Jahren Stammgast im Tabellenkeller, will in dieser Saison mehr. Nach der knappen Niederlage zum Auftakt gegen die Reserve von ART Düsseldorf gab es drei Siege hintereinander - mit Tabellenplatz drei als Belohnung. Hinzu kommt, dass Kamp-Lintfort mit nur 62 kassierten Punkten im Schnitt die beste Defense der Liga stellt. Auch deshalb wird die Leichlinger Offensive im Vergleich zu Barmen vor allem unter dem Korb zulegen müssen.

(sl)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Leichlingens Basketballer sind nur zuhause richtig stark


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.