| 00.00 Uhr

Lokalsport
LTV-Hammerwerfer schließen Saison mit sechs Pokalen ab

Leverkusen. Zum Abschluss der Leichtathletiksaison fanden die Endkämpfe um den Westdeutschen Hammerwurf-Cup im westfälischen Olfen statt. Der Cup wird über sechs Wettkämpfe während der Saison durchgeführt. Die drei besten Ergebnisse werden addiert und gehen in die Wertung ein. 57 Nachwuchs-Athleten nahmen bei schönem Herbstwetter teil. Mit sechs Pokalen für den Leichlinger TV ging die Saison erfolgreich zu Ende. Michelle Döpke, die derzeit ihre Technik umstellt, gelangen trotz kleiner Unsicherheiten 57,66 Meter. Sie sicherte sich mit einer Gesamtweite von 173,03 Metern Platz eins.

Marc Okun konnte verletzungsbedingt hingegen nicht antreten. Aufgrund seines Vorsprunges aus den Vorkämpfen gewann er den U20-Cup mit 191,10 Metern vor Julian Brinkmann (178,14 Meter). Dritter wurde Julian Brodkorb mit 173,61 Metern. Tina Brodkorb lag in allen sechs Wettkämpfen der U15 vorne und sicherte sich mit 28,26 Metern Vorsprung den Pokal. Ioanna Voikollari (U23/152,51 Meter) und Pauline Schäfers (U18/145,47 Meter) belegten Platz zwei.

(HN)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: LTV-Hammerwerfer schließen Saison mit sechs Pokalen ab


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.