| 00.00 Uhr

Lokalsport
LTV-Handballer ackern wieder für den Saisonstart

Leichlingen. Die vergangenen drei Wochen dienten dazu, den Akku wieder aufzuladen. Die Zeit zum Durchschnaufen haben die Drittliga-Handballer des Leichlinger TV genutzt, doch mit der Ruhe ist es nun vorbei. Trainer und Manager Frank Lorenzet bittet zur heißen Phase der Vorbereitung. Die kommenden Wochen bereitet sich die Mannschaft auf den Saisonstart am 25. August in Dormagen vor.

"Wir wollen jetzt im körperlichen Bereich viel arbeiten. In unserer ersten Phase im Juni haben wir bereits die spielerischen Grundlagen gelegt", berichtet Lorenzet, der allerdings auch abwechslungsreiche Programmpunkte für sein Team bereithält. Bereits in dieser Woche stehen für die Pirates zwei wichtige Standortbestimmungen auf dem Programm. Heute (20.30 Uhr) ist der LTV zu Gast beim Ligafavoriten TuS Ferndorf, am Samstag steht eine Begegnung gegen die Rheinland-Oberligisten TV Mülheim an. In der nächsten Woche geht es von Mittwoch bis Samstag ins niederländische Urmond ins Trainingslager, ehe ein Mini-Turnier beim Ligakonkurrenten TV Korschenbroich ansteht, an dem auch die HSG Krefeld sowie der Zweitligist TuSEM Essen teilnehmen. "Das sind für uns gute Gelegenheiten, die Form zu überprüfen", betont der 49-Jährige.

Im Kader haben sich durch die Pause einige Probleme erledigt. Die Linkshänder Mike Schulz sowie David Kreckler sind ins Training eingestiegen. Lediglich Rückraumspieler Marcus Bouali wird nach überstandener Kreuzbandverletzung noch rund sechs Wochen benötigen. Dafür wird Lorenzet aber die beiden Youngsters Fynn Natzke aus der zweiten Mannschaft und Oskar Gerresheim aus der A-Jugend mit ins Trainingslager nehmen. "Wie jedes Jahr wollen wir gerade im Trainingslager enger zusammenrücken und den Grundstein für eine erfolgreiche Runde legen", sagt der Coach.

(lhep)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: LTV-Handballer ackern wieder für den Saisonstart


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.