| 00.00 Uhr

Lokalsport
Mit einem Sieg will der FCL den Titelkampf anheizen

Leverkusen. Fußball-Bezirksliga: FC Leverkusen - SV Frielingsdorf (Samstag, 14.30 Uhr). Mit einem weiteren Sieg können die Fußballer des FC Leverkusen auf den zweiten Tabellenplatz vorrücken und die Ausgangslage im Aufstiegskampf verbessern. Morgen empfangen die Schützlinge um Spielertrainer Chrisovalantis Tsaprantzis den Tabellenachten SV Frielingsdorf. Die Begegnung wird nachgeholt, da die Leverkusener im Oktober noch im Verbandspokal gefordert waren. "In erster Linie wollen wir an Tabellenführer Hürth dran bleiben. Mit weiteren drei Punkten wären wir nur noch fünf Zähler hinter dem Spitzenreiter", sagt Tsaprantzis.

Aus den Vorjahren kennen die Leverkusener den SVF, Tsaprantzis verweist vor allem auf die Lauf- und Kampfkraft des Kontrahenten. Viel werde vom Beginn abhängen, mit einem frühen Führungstor könnte die Partie den erwarteten Verlauf nehmen. Weiterhin ausfallen werden die Leistungsträger Erkan Öztürk, Ayhan Atar und Samir Al Khabbachi, die aufgrund ihrer Verletzungen wohl erst in der Winterpause in den Kader zurückkehren werden. Zum Glück ist im Moment Verlass auf Stürmer Vincenzo Bosa, der schon beeindruckende 15 Saisontore auf seinem Konto stehen hat.

(lhep)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Mit einem Sieg will der FCL den Titelkampf anheizen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.