| 00.00 Uhr

Lokalsport
Molitor, Stahl und Dilla im Finale, EM-Aus für Camara und Scherbarth

Amsterdam. Speerwurf-Weltmeisterin Katharina Molitor hat sich ohne Probleme für das EM-Finale morgen (18.45 Uhr/ARD) qualifiziert. Die 32-Jährige vom TSV Bayer 04 warf im ersten Versuch 60,75 Meter und übertraf damit die geforderte Norm (60,00). Im zweiten Versuch (60,35) schaffte Teamkollegin Linda Stahl das Finale. Der deutsche Stabhochsprung-Meister Tobias Scherbarth ist mit schwachen 5,35 Metern überraschend in der Qualifikation gescheitert. Teamkollege Karsten Dilla schaffte zwar auch nur 5,35 Meter, leistete sich aber einen Fehlversuch weniger. Sowohl Dilla als auch Scherbarth haben aber die Olympia-Norm für Rio abgehakt. Weitspringer Alyn Camara kam bei schwierigen Windbedingungen ebenfalls nicht über die Qualifikation (7,66 Meter) hinaus.

(sand)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Molitor, Stahl und Dilla im Finale, EM-Aus für Camara und Scherbarth


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.