| 00.00 Uhr

Lokalsport
Reiten: RSV sucht 30. "Champ de Lamp"

Leverkusen. "Wenn in Rheindorf etwas dreimal stattfindet, dann hat das bei uns schon Tradition", klärt Sabine Ingber auf. Sie ist die Geschäftsführerin des Reitsportvereins Leverkusen. Aber nicht nur der musikalische Auftakt mit der ehemaligen RSV-Reiterin und norddeutschen Sängerin Chris McKinzei heute Abend ist mit ihrem vierten Auftritt damit schon guter Brauch geworden, die Rheindorfer Reiter denken morgen mit der 30. Neuauflage ihrer beliebten L-Springprüfung "Champ de Lamp" inzwischen in ganz anderen Dimensionen. Von Siegfried Grass

Vielleicht liegt es an der runden Zahl, dass für diese stimmungsvolle Veranstaltung auf dem Reitplatz an der Pützdelle, zu der wieder viele hundert Zuschauer erwartet werden, 43 Nennungen abgegeben wurden. "Champ de Lamp" ist halt nicht nur eine von vielen Springpferdeprüfungen, sondern auch etwas Besonderes, wenn die Siegerehrung mit Blasmusik (vom Band) und im Licht der Fackeln vorgenommen wird - fast wie beim "Großen Zapfenstreich". Der erste Reiter geht gegen 21 Uhr an den Start.

Sportliche Höhepunkte dürften indes die beiden M-Springen auf dem runderneuerten Platz sein (Samstag ab 12.30 Uhr und Sonntag ab 17 Uhr). Weil für die letzte M-Prüfung über 80 Nennungen abgegeben wurden, weist der Veranstalter vorsorglich darauf hin, dass die letzten Teilnehmer womöglich ebenfalls unter Flutlicht antreten müssen. Indes sind die fünf Dressurprüfungen am Sonntagvormittag nur bis zur Klasse A ausgeschrieben. Kinder und Jugendliche sind damit angesprochen, beginnend von der Führzügelklasse, bei der die Richter bewerten, ob der junge Reiter vernünftig auf dem Pferd sitzt. Aber gerade das sind die Prüfungen mit den meisten Zuschauern, wenn nämlich nicht nur die Eltern, sondern auch andere Verwandte die ersten Turniererfahrungen ihrer Zöglinge begleiten, bewundern und fotografieren wollen.

Die Pferdefreunde kommen an diesem Wochenende in Leverkusen damit voll auf ihre Kosten, findet morgen doch auch die Bundeszuchtschau der Shire Horses auf der Bayer-Reitanlage am Kurtekotten (u.a. mit einem Showprogramm ab 17 Uhr) statt.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Reiten: RSV sucht 30. "Champ de Lamp"


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.