| 00.00 Uhr

Bayer Leverkusen
Roger Schmidt lobt EM-Elfmeterhelden Benjamin Henrichs

Bayer Leverkusen: Roger Schmidt lobt EM-Elfmeterhelden Benjamin Henrichs
Benjamin Henrichs schreit seinen Jubel heraus. FOTO: dpa, lg kde
Leverkusen. Benjamin Henrichs verwandelte bei der U 19-EM den entscheidenden Elfmeter zum 8:7-Sieg gegen die Niederlande im Spiel um Platz fünf. Mit dem Stand von 3:3 ging es ins Elfmeterschießen.

Es war wohl das wichtigste Tor in seiner noch jungen Karriere, denn es sicherte dem DFB-Team die Teilnahme an der U 20-WM im kommenden Jahr in Südkorea.

"Ich bin extrem froh, dass wir es geschafft haben", meinte Henrichs nach dem Erreichen des Minimalziels bei der Heim-EM. "Wir sind alle erleichtert. Die Freude ist riesig." Seinen Elfmeter verwandelte der 19-Jährige, der seit 2004 bei Bayer 04 spielt, eiskalt. Das freute auch Roger Schmidt: "Benny ist ja auch ein guter Spieler. Von daher ist es wichtig, in so einem Spiel so eine große Verantwortung zu haben", meinte der Trainer der Werkself. Henrichs hatte schon vor dem Elfmeterschießen die Entscheidung auf dem Fuß: In der letzten Minute der Nachspielzeit setzte er einen Schuss direkt an die Latte. 8.600 Zuschauer verfolgten die Partie in Sandhausen.

Lukas Boeder, der andere Spieler von Bayer 04 im Kader, kam im abschließenden Spiel des Turniers für die deutsche Mannschaft nicht zum Einsatz.

(dora)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Bayer Leverkusen: Roger Schmidt lobt EM-Elfmeterhelden Benjamin Henrichs


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.