| 00.00 Uhr

Lokalsport
RTHC organisiert wieder seinen Eintopf-Pokal

Leverkusen. Am Samstag und Sonntag steht für den jüngeren Hockey-Nachwuchs der Jahrgänge 2004 und 2005 mit dem 19. Eintopf-Pokal am Kurtekotten einer der saisonalen Höhepunkte des Turniersports an. Neun Kilogramm schwer ist die Trophäe, um die die Mannschaften beim Turnier des RTHC Bayer Leverkusen spielen. In wenigen Jahren hat sich die Veranstaltung zu einem großen Leistungstest der Altersklasse U 12 in Deutschland entwickelt. Im Starterfeld sind Teams von Mannheim bis Hamburg und Berlin vertreten. Die Mädchen des RTHC treffen in ihrer Gruppe auf den Hanauer THC, Kreuznacher HC, Großflottbek Hamburg und CzV Bremen. Die Knaben wollen über den Wiesbadener HC sowie Harvestehude Hamburg und ebenfalls den Berliner HC in die Vorschlussrunde einziehen.

Übernachtet wird in der Zeltstadt auf der Hockey-Anlage. Die Gruppenspiele werden am Samstag ab 12 Uhr ausgetragen, am Sonntag beginnen die Platzierungs- und Halbfinalspiele um 9 Uhr. Die Finals steigen um 13.30 Uhr (Mädchen) und 14 Uhr (Knaben). Alle Spiele gehen über die Spielzeit von 1x25 Minuten.

(sand)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: RTHC organisiert wieder seinen Eintopf-Pokal


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.