| 00.00 Uhr

Lokalsport
Schilling verlässt Schlebusch und wird Physiotherapeut

Lokalsport: Schilling verlässt Schlebusch und wird Physiotherapeut
Niklas Schilling FOTO: Um (archiv)
Leverkusen. Die Landesliga-Fußballer des SV Schlebusch haben in der Winterpause einen Abgang zu vermelden: Niklas Schilling, der lange Zeit wegen Verletzungen außer Gefecht gesetzt war, wird die von Stefan Müller trainierte Mannschaft verlassen und zum Bezirksligisten Spvg. Flittard wechseln. "Er wird sich diesem Verein aber wohl als Physiotherapeut anschließen und gar nicht mehr aktiv sein", sagt Müller, der den Wechsel des 27 Jahre alten Mittelfeldspielers sehr bedauert. Weitere Zu- oder Abgänge sind dem Coach zufolge nicht geplant. Seinen letzten Einsatz für den SVS verbuchte Schilling in der Aufstiegssaison 2015/16.
(lhep)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Schilling verlässt Schlebusch und wird Physiotherapeut


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.