| 00.00 Uhr

Lokalsport
Sechsfach Gold für die jungen Ruderer des RTHC in Krefeld

Leverkusen. Den Auftakt der Herbstsaison in NRW bildet t die Krefelder Herbstregatta auf dem Elfrather See, bei der die jüngsten Ruderer des RTHC starke Leistungen zeigten: Insgesamt sechs Siege kamen dabei heraus. Gewinner sind der Leichtgewichts-Einer (Altersklasse bis 14 Jahre) mit Rhys Warning, der Doppelzweier (13/14 Jahre) bestehend aus Benno Bartel und Michel Wende, sowie der Jungen-Einer (14 Jahre) mit Benno Bartel. Im Einer (12 Jahre) ruderte Leonard Bartel zum Sieg - so wie Julius Schulte im Leichtgewichts-Einer (14 Jahre). Einen weiteren Erfolg feierte der Leichtgewichts-Doppelzweier (13/14 Jahre) mit Leo Seidewinkel und Rhys Warning.

Im Bereich der Junioren B (U 17), Junioren A (U 19) und Senioren B (U 23) lieferte die RTHC-Crew ein insgesamt positives Bild: ein sechster Platz im A-Finale für Julius Christ, ein dritter Platz für Julian Büsken im Finale E - und im Einer der B-Junioren gewann Joshua Klaas. Platz zwei gab es im Junior A-Einer der Leistungsgruppe II für Cornelius Frenger. Im Junior B-Einer siegte Simon Liedel und im Junior B-Doppelzweier ruderten Christopher Ahn und Nicolas Frenger am schnellsten. In der Altersklasse U 23 feierte der RTHC zudem Platz zwei für Marius Kock und Dennis Dethmann im Junior A-Doppelzweier. Julius Christ und Cornelius Frenger ruderten im Junior A-Doppelzweier auf Rang drei.

Bei den Senioren siegte Heiner Schwartz in Renngemeinschaft mit Berlin und Siegburg im Doppelvierer. Im Doppelzweier sicherte er sich mit einem Münsteraner Kollegen gleich zwei Erfolge.

(HN)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Sechsfach Gold für die jungen Ruderer des RTHC in Krefeld


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.