| 00.00 Uhr

Lokalsport
Serafina Pütz erzielt fünf Tore bei 10:0-Triumph des RTHC

Leverkusen. Die Hockey-Damen des RTHC haben ihr Heimspiel in der Regionalliga gegen den HC Velbert haushoch mit 10:0 (4:0) gewonnen - und damit ein weiteres Ausrufezeichen im Aufstiegskampf gesetzt. Allerdings war die Gegenwehr des Gastes aus dem Kreis Mettmann auch sehr begrenzt. Schon nach vier Minuten sorgte Serafina Pütz für die Führung und stellte die Weichen auf Sieg. Dass der RTHC-Cheftorschützin imweiteren Spielverlauf noch vier weitere Treffer gelangen, machte die Stürmerin zweifelsfrei zur Spielerin des Tages.

Bei warmen Temperaturen ging es am Kurtekotten durchgehend in eine Richtung: In die des Velberter Tors. Leverkusens Torfrau Jule Hänel, die früher beim Gegner im Tor stand, erlebte einen entspannten Mittag und musste nur zweimal ernsthaft eingreifen. Entsprechend zufrieden zeigte sich Trainer Volker Fried. Allerdings hatte er auch einen negativen Punkt auf dem Zettel: "Wir haben aus 14 Ecken leider nur zwei Tore gemacht. Das ist in jedem Fall verbesserungswürdig. Alles in allem war das ein gutes Spiel meiner Mannschaft, die das Heft von Anfang an in der Hand hatte." Neben Pütz trugen sich gestern noch Ronja Mittmann doppelt und Isa Seekamp, Dana Wagner sowie Madita Tautz in die Torschützenliste ein.

Die Herren des RTHC Leverkusen hatten keinen hingegen Grund zur Freude. Der Oberligist musste sich daheim gegen den Düsseldorfer SC mit einem 3:3 (1:0)-Unentschieden zufrieden geben. Gegen den Tabellenletzten führte der RTHC zweimal - und kassierte erst eine Minute vor Schluss den Treffer zum 3:3.

Coach Sebastian Bieding war dennoch mit der Leistung seines Teams einverstanden. "Unsere Anspruch muss sein, dass wir das Spiel gewinnen. Aber dennoch sehe ich einen Trend nach oben, der mir gut gefällt", sagte der Übungsleiter der RTHC-Herren. Die Leverkusener Treffer erzielten Andreas Koyka (2) und Jan Musiol. Zudem zeichnete sich Torhüter Robert Mülleneisen mit einem gehaltenen Siebenmeter aus.

(knü-)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Serafina Pütz erzielt fünf Tore bei 10:0-Triumph des RTHC


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.