| 00.00 Uhr

Lokalsport
Sieben Neue für Bergfried

Leverkusen. Der von André Fanroth trainierte Kreisligist ist in die Vorbereitung gestartet.

Die Vorbereitung beim Fußball-A-Kreisligisten Bergfried Leverkusen hat begonnen. Trainer André Fanroth hat gleich sieben Neuzugänge an Bord, darunter einige alte Bekannte: Florian Langer kommt zurück von Fortuna Köln III. Der 31-jährige Angreifer soll wieder für Tore sorgen, wie er es schon bis zur Saison 2013/2014 in Kreis-, Bezirks- und Landesliga getan hat. Auch Sascha Künzel ist wieder da: Nach einer Pause, eineinhalb Jahren beim SV Schlebusch und einer erneuten Pause ist das 26-jährige Eigengewächs wieder Teil des Teams.

Ebenfalls in Leverkusen bekannt ist Aburrahman "Abdi" Düzardic. Der 27-jährige schoss in der Saison 2006/2007 den VfL Leverkusen in die A-Junioren-Bundesliga und war danach für die Erste des VfL, SG Worringen, Viktoria Köln II, Viktoria Frechen und zuletzt Borussia Kalk aktiv. Vom SV Refrath/Frankenforst wechselt der 25-jährige Mittelfeldspieler André Jenner zum Höfer Weg, Angreifer Mirco Cwikowski (20) kommt vom RSV Urbach, Defensivkraft Dustin Behrend (21) von Adler Dellbrück und Dominik Schmitz (28) vom SV Deutz 05 II. Spielberechtigt ist auch A-Junior Marvin Kilp - wie auch Philipp Zentek. Abgänge gibt es vorerst zwei: Luca Kühn und Adrian Godlewski wechseln zum SV Altenberg.

Am Sonntag (15 Uhr) testet Bergfried bei Eintracht Lommersum, am 6. August bei der TG Hilgen II. Im Kreispokal ist die erste Runde beim Ligakonkurrenten SC West auf den 13. August terminiert.

(mane)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Sieben Neue für Bergfried


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.