| 00.00 Uhr

Lokalsport
Sieben Neue für die Schlebuscher Reserve-Fußballer

Schlebusch. Die Trainer des Fußball-Kreisligisten SV Schlebusch II - Sven Cläs, Co-Trainer Benjamin Liese und Fitnesstrainer Michael Funke - haben einen Umbruch zu bewältigen: sieben Spieler sind neu, elf haben den Verein verlassen.

Semih Alay, Sebastian Grabinski (beide SV Refrath), Gürkan Yalaza (SV Deutz II) und Oliver Gladis (SC West) sind neu dabei. Hinzu kommen die A-Junioren Miguel Rodrigues und Nils Bienewald. Denis Babarski kehrt nach einer Pause zurück. Verlassen haben den Verein Philipp Baumerich (Ziel unbekannt), Eric Dantz, Sven Bialek, Pascal Mayer und Sven Wilk (alle SV Altenberg), Philipp Henning (SV Deutz), Patrick Kuske (eigene Erste), Max Wipperfürth (Pause wegen Studium), Adil Ben Abdellah (Karriereende), Ahmed Alani (Ziel unbekannt) und Alexander Ramthan (Bergisch Gladbach II).

In den Testspielen gewann der SVS II bislang mit 3:1 (3:1) beim Heiligenhauser SV. Rüdiger Probst (2) und Dennis Reeke erzielten die Tore beim Bezirksligisten. Zuletzt unterlag der SVS II dann aber dem RSV Rath-Heumar mit 2:3 (0:3). Allerdings hatten die Schlebuscher nur ein Rumpfteam am Start. Morgen (12.45 Uhr) ist der SV Refrath-Frankenforst zu Gast im Bühl.

Am 20. August geht es dann zum SV Altenberg mit Ex-Trainer Udo Mayer und mehreren Ex-Spielern. Die Saison beginnt am 27. August mit der Partie gegen Prometheus Porz beginnt.

(mane)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Sieben Neue für die Schlebuscher Reserve-Fußballer


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.