| 00.00 Uhr

Lokalsport
Siebenkämpferin Hillebrand mit persönlicher Bestleistung

Lokalsport: Siebenkämpferin Hillebrand mit persönlicher Bestleistung
Pauline Hillebrand FOTO: Tsv Bayer 04
Leverkusen. Pauline Hillebrand vom TSV Bayer 04 hat bei den Deutschen Jugend-Mehrkampfmeisterschaften in Filderstadt-Bernhausen den Titel gewonnen. Im Siebenkampf der W15 sammelte die TSV-Athletin 3894 Punkte - eine Steigerung der persönlichen Bestleistung um fast 100 Zähler. Ihr Team erkämpfte DM-Silber. Finn Jakob Torbohm wurde Vierter.

Dass sie Speerwerfen kann, hatte Hillebrand bereits in der Vorwoche als Dritte der U16-DM unter Beweis gestellt. Nun gab sie der Konkurrenz einmal mehr Anschauungsunterricht. Im vorletzten Wettbewerb schrammte sie mit 44,39 Meter nur um 45 Zentimeter an der persönliche Bestleistung vorbei und kletterte damit im Siebenkampf vom Silber- auf den Goldrang. Trotz ausbaufähiger 2:52,82 Minuten über 800 Meter konnte ihr der Titel nicht mehr genommen werden. Ihre 3894 Punkte sind für den Leichtathletik-Kreis Bergisches Land U16-Rekord - eine Aufwertung um 64 Zähler.

Und auch im Team überzeugte der Nachwuchs des TSV. Mit 10.807 Punkten landeten Pauline Hillebrand, Luisa Hood, Stefanie Schulz sowie Lilliet Schreurs letztlich auf dem zweiten Platz. Leverkusens Finn Jakob Torbohm schrammte im Neunkampf der M15 knapp an Edelmetall vorbei. Als Vierter steigerte sich der Deutsche U16-Meister im Stabhochsprung um 131 auf 5140 Punkte.

(sb)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Siebenkämpferin Hillebrand mit persönlicher Bestleistung


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.