| 00.00 Uhr

Lokalsport
Sportfreunde erst schwach - und dann mit Schwung

Leverkusen. Tischtennis-Verbandsliga: DJK SF Leverkusen -TVT Freier Grund 5:9. Der verzögerte Saisonstart mit dem Nachholspiel ging gleich daneben. Zwar gewannen Torsten Birg und Fabian Wahl ihr Auftaktdoppel, danach aber gelangen nur noch zwei kampflose Einzelsiege von Kevin Trocha und Birg sowie von Christoph Häusler und Wahl - zu wenig für einen gelungenen Saisonstart.

TV Bergheim - DJK SF Leverkusen 3:9. Am zweiten Spieltag machten die Gäste dafür kurzen Prozess mit dem Gegner und setzten sich klar durch. Die drei Doppel (Kevin Trocha/Christoph Häusler, Torsten Birg/Fabian Wahl und Michael Schmulder/Gregor Jandt) holten je einen Zähler, zudem Schmulder (2), Wahl, Jandt, Trocha und Birg im Einzel.

Bezirksklasse: TV Bergheim II - DJK SF Leverkusen III 5:9. Zweites Spiel, zweiter Sieg für die Dritte, die drei der vier Einzel über fünf Sätze gewann. Es punkteten Kamil Kustos/Axel Dickhaus und Valerij Dibanins/Dirk Ahlers im Doppel sowie im Einzel Kustos, Guido Wagener, Maximilian Krause (2), Ahlers und Dibanins (2).

Kreisliga: DJK Quettingen - Roland Bürrig verlegt. Erst am Freitag, 30. September, steigt das Leverkusener Stadtduell in der Kreisliga.

(mane)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Sportfreunde erst schwach - und dann mit Schwung


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.