| 00.00 Uhr

Lokalsport
Sportfreunde starten im Sauerland in ihre Verbandsliga-Spielzeit

Leverkusen. Nach der langen Sommerpause müssen auch die Tischtennis-Spieler der Region wieder ran. Verbandsligist Sportfreunde Leverkusen, der im Sommer ja den Aufstieg in die neue NRW-Liga verpasst hat, tritt heute um 18.30 Uhr beim TV Attendorn im Sauerland an. Torsten Birg spielt an Position eins, gemeldet sind zudem Kevin Trocha (zwei), Falk Fröhlingsdorf (drei), Andras Wolfframm (vier), Michael Schmulder (fünf), Fabian Wahl (sechs) und Jan Kustos (sieben). Von Markus Neukirch

Die Zweite der Sportfreunde muss nicht so weit reisen: "nur" ins Bergische Land zum TV Hackenberg (Samstag, 18.30 Uhr). Auch hier hat sich in der Mannschaft nicht viel verändert, in der Reihenfolge sind Patrick Schüller, Soner Koca, Markus Kalcker, Hao Ze Ma, Mike Riemer, Sven Hofmann, Andreas Kaufmann und Valerij Dibanins gemeldet.

Die Damen der Sportfreunde betreten hingegen Neuland in der Bezirksliga, da sie aufgestiegen sind. Acht Spielerinnen haben den schnellen Klassenerhalt zum Ziel: Beatrix Kustos, Nadine Tiebler, Anna-Lena Kramer, Leonie Stoklassa, Modestina Haas, Andrea Miesen, Susann Mosch und Claudia Philipps bilden das Team.

In der Bezirksklasse schließlich spielen zwei Leverkusener Teams. Roland Bürrig verlor die vorgezogene Partie zum Auftakt gegen Dellbrück III mit 6:9. Es fehlten die Nummer eins Yannick Hoga und die Nummer sieben Daniel Bläs, dafür warfen sich Werner Kaleja (zwei Siege), Jörg Jaschinski (zwei Niederlagen), Jörn Jaschinski (2/0), Ingo Scholtka (1/1), Robert Tatar (0/2) und Frank Stahlknecht (0/2) in die Bresche. Zudem spielten Jörg Jaschinski/Kaleja (1/0), Scholtka/Stahlknecht (0/1) und Jörn Jaschinski/Tatar (0/1) im Doppel.

Die dritte Mannschaft der Sportfreunde eröffnet mit einem Heimspiel gegen TTVg GW Porz-Eil am heutigen Samstag (18.30 Uhr) ihre Spielzeit in der Halle am Freiherr-vom-Stein-Gymnasium in Schlebusch. Kamil Kustos (1), Achim Zimmer (2), Thomas Breuer (3), Guido Wagener (4), Maximilian Krause (5), Thomas Gudewitz (6) und Axel Dickhaus (7) bilden die Mannschaft.

Die Erstvertretung der DJK Quettingen startet ihren Neuanfang in der Kreisliga Köln-rechtsrheinisch am Sonntag (10 Uhr) bei TTC Bärbroich III. Gemeldet sind Christian Klasberg, Thorsten Faehling, Klaus Kaulich, Sascha Jakubassa, Tim van Elst, Günther Fuchs, Andre Wilken und Florian Gans. In ihrer Liga treffen sie auch auf die Nachbarn der Sportfreunde IV sowie TTC GW Burscheid.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Sportfreunde starten im Sauerland in ihre Verbandsliga-Spielzeit


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.