| 00.00 Uhr

Lokalsport
SSV Lützenkirchen enttäuscht im Nachholspiel in Solingen

Leverkusen. Kreisliga A Solingen: Sport-Ring Solingen 1880/95 - SSV Lützenkirchen 3:0 (2:0). Im Nachholspiel in Solingen unterlagen die Lützenkirchener Fußballer klar. "Die Spieler haben nach dem 6:0-Derbysieg gegen Genclerbirligi Opladen offenbar gedacht, dass alles von alleine geht. Einstellung und Laufbereitschaft stimmten überhaupt nicht", sagte Trainer Detlef Strehlke.

Bereits Nach einer Viertelstunde kassierten die Gäste den 0:1-Rückstand. Nur drei Minuten später musste sich Torhüter Timo Kollbach erneut geschlagen geben. Dann gab es zwei Lichtblicke: Dominik Pinnow (20.) traf per Freistoß die Latte und auch Niklas Berr (30.) landete nach seinem Kopfball einen weiteren Aluminiumtreffer. "Wenn wir da den Anschluss machen, kippt die Begegnung vielleicht", sagte der Coach. Zwölf Minuten vor dem Ende gelang den Solingern die Entscheidung.

SSV: Kollbach, Brügge, Stelzmann, Schiefer. Pinnow, Badicke (46. Demir), Makulik (60. Schäfer), A. Marquet (76. Bozek), Berr,Quirmbach, Rieche.

(lhep)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: SSV Lützenkirchen enttäuscht im Nachholspiel in Solingen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.