| 00.00 Uhr

Lokalsport
Stefan Müller fordert mehr Effektivität im Angriff

Lokalsport: Stefan Müller fordert mehr Effektivität im Angriff
SVS-Coach Stefan Müller ist mit der Torausbeute seines Teams nicht zufrieden. FOTO: UM (archiv)
Leverkusen. Der Trainer des Schlebuscher Fußball-Landesligisten gastiert mit seiner Elf am Sonntag in Rheinbach, der FCL empfängt Deutz.

Fußball-Landesliga: VfL Rheinbach - SV Schlebusch. "Wir wollen zeigen, dass wir es besser können", betont Trainer Stefan Müller. Am Sonntag (15 Uhr) ist er mit seinem SV Schlebusch beim Vorletzten in Rheinbach gefordert. Nach der Niederlage gegen Wiehl geht es für den SVS nun darum, den Kontakt zur Spitzengruppe nicht zu verlieren. "Wir spielen aber bei ihnen auf für uns ungewohnten Naturrasen. Das wird schon eine schwere Aufgabe", sagt Müller, der einmal mehr auf neun Spieler verzichten muss. Zu den üblichen Verdächtigen kommen nun auch noch Dominik Dohmen und Janik Ring mit Verletzungen hinzu. Dieser Zustand sei Müller zufolge aber seit dem Saisonstart nicht anders und sein Team habe sich damit arrangiert. "Uns hat in den letzten Wochen ein wenig die Effektivität im Angriff gefehlt. Das müssen wir ändern und es einfach besser machen", sagt er.

FC Leverkusen - Deutz 05. Vor einer Herkulesaufgabe stehen die Fußballer des FC Leverkusen. Am Sonntag (15.15 Uhr) wird der aktuelle Tabellenführer aus Köln-Deutz seine Visitenkarte auf dem Birkenberg abgeben. "Das ist für mich die mit Abstand stärkste Mannschaft in der Liga. Sie verfügen auch laut Statistik über die beste Abwehr und den zweiterfolgreichsten Angriff", sagt Spielertrainer Chrisovalantis Tsaprantzis, der vor allem wieder mehr Konstanz von seinem eigenen Personal fordert. Die jüngste Pleite in Windeck fiel vor allem in die Kategorie überflüssig, weil sich die Leverkusener trotz einiger Vorteile in der Anfangsphase noch die berühmte Butter vom Brot nehmen ließen. "Wir werden uns trotz der klaren Rollenverteilung nicht verstecken und wollen unser Spiel durchsetzen", sagt Tsaprantzis. Er muss weiter auf die verletzten Lesley Petekrey und Maurice Malik verzichten.

(lhep)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Stefan Müller fordert mehr Effektivität im Angriff


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.