| 00.00 Uhr

Lokalsport
SVS und FCL gehen als Favoriten in den Spieltag

Leverkusen. Fußball-Bezirksliga: SV Schlebusch - SpVg. Porz. Auf dem Weg zur Meisterschaft wollen die Bezirksliga-Fußballer des SV Schlebusch den nächsten Schritt machen. Am Ostermontag (15.15 Uhr) empfängt der Spitzenreiter den Zwölften aus Köln-Porz. "Die haben sich in der Winterpause verstärkt und in diesem Jahr noch kein Spiel verloren. Da kommt auf uns also richtig was zu", betont Trainer Trainer Stefan Müller, der die gleiche Besetzung wie in der Vorwoche ins Rennen schicken kann. Im Hinspiel taten sich die Schlebuscher schwer.

Erst am Ende siegte der Favorit aufgrund zweier Elfmeter mit 3:1. Die Kölner befinden sich im Moment auf der Überholspur und sind auf dem besten Weg, den Klassenerhalt nach einer verkorksten Hinrunde vorzeitig perfekt zu machen. SV Altenberg - FC Leverkusen. Ebenfalls am Ostermontag (15 Uhr) geht es für den FC Leverkusen zum abstiegsbedrohten SV Altenberg. "Wir werden nicht den Fehler machen und uns von der Tabelle blenden lassen", erklärt Trainer und Klubchef Michael Kunz. Zwar rangieren die Altenberger auf dem vorletzten Platz, doch die Ergebnisse sind besser als in der Hinserie.

"Die haben sich noch nicht aufgegeben. Daher werden wir konzentriert zur Sache gehen müssen", fordert Kunz, der wohl auf den früheren Bundesliga-Spieler Ioannis Masmanidis wegen muskulärer Beschwerden verzichten muss. Burak Gencal und Ibrahim Rama gehören dafür nach ihrer Suspendierung eventuell wieder zum Kader. "Sie haben sich für ihr Verhalten entschuldigt", erklärte Kunz.

(lhep)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: SVS und FCL gehen als Favoriten in den Spieltag


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.