| 00.00 Uhr

Lokalsport
Tischtennis: Sportfreunde bleiben unbesiegt

Leverkusen. Tischtennis-Verbandsliga: DJK Sportfreunde Leverkusen - TV Attendorn 9:2. Zwar ging das Auftaktdoppel von Torsten Birg und Fabian Wahl verloren, den nächsten Zähler holten die Gäste aber erst zum 2:8, da sich Falk Fröhlingsdorf verletzte. Zuvor hatte er im Einzel und zusammen mit Andreas Wolfframm im Doppel gepunktet, die anderen Zähler holten Kevin Trocha/Michael Schmulder, Birg (2), Wolfframm, Trocha, Schmulder und Wahl.

Bezirksliga Damen: TTV Euskirchen - DJK SF Leverkusen 8:1. Weiter ohne Punkt bleiben die Damen, die als Aufsteiger ziemlich sicher direkt wieder absteigen müssen.

Bezirksliga: DJK SF Leverkusen II - TV Hackenberg 8:8. Das Doppel Patrick Schüller und Markus Kalcker retteten noch den einen Punkt. In der engen Partie, in der neun Partien über fünf Sätze gingen (drei Siege für die SF), holten Schüller/Kalcker, Jan Kustos/Soner Koca, Mike Riemer/Andreas Kaufmann im Doppel und Kustos, Schüller (2), Koca im Einzel die Punkte.

Bezirksklasse: Roland Bürrig - TVDellbrück III 1:9. Robert Tatar und Frank Stahlknecht sorgten für den Ehrenpunt, Tatar und Jörn Jaschinski unterlagen je einmal über die volle Distanz.

TTVg Porz-Eil - DJK SF Leverkusen III. 8:8. Nach dem 8:6 von Temur Özgür gelang den Leverkusenern kein Zähler mehr. Zuvor hatten Kamis Kustos/Max Krause sowie Kustos, Guido Wagener (2), Achim Zimmer und Krause (2) zum einen Punktgewinn Siege beigesteuert.

(mane)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Tischtennis: Sportfreunde bleiben unbesiegt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.