| 00.00 Uhr

Lokalsport
Torfrau Branka Zec verstärkt im Sommer die Werkselfen

Leverkusen. Die slowenische Nationalspielerin Branka Zec wechselt im Sommer zu den Werkselfen nach Leverkusen. Die 29-Jährige Torhüterin ist bekannt für gutes Stellungsspiel und starke Reflexe. Insgesamt 45 Mal stand sie bisher im Kader der Nationalmannschaft ihres Heimatlandes und spielte viele Jahre beim internationalen Spitzenklub Olimpija Ljubljana.

Im Sommer 2013 ging sie auf der Suche nach neuen Erfahrungen nach Deutschland und wurde in Koblenz schnell zu einer Leistungsträgerin. Elfen-Trainerin Renate Wolf freut sich über den Neuzugang. "Branka wird unserem Spiel im Tor wieder zu mehr Stabilität verhelfen", sagt Wolf - wohlwissend, dass es gerade daran zuletzt gehapert hat: "Wir sind froh, künftig eine erfahrene und etablierte Torhüterin zwischen den Pfosten zu haben."

Branka Zec freut sich auf die Arbeit im Training mit "Hexer" Andreas Thiel. Es sei ihr eine "große Ehre", von dem Torwart-Trainer, der in seiner aktiven Laufbahn 257 Länderspiele für Deutschland bestritt, zu lernen: "Ich kann es kaum erwarten, nach Leverkusen zu kommen", sagt der Neuzugang.

(dora)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Torfrau Branka Zec verstärkt im Sommer die Werkselfen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.