| 00.00 Uhr

Lokalsport
Traudisch tritt beim SSV Lützenkirchen zurück

Lokalsport: Traudisch tritt beim SSV Lützenkirchen zurück
Lies sich nicht mehr umstimmen: Andreas Traudisch. FOTO: umi
Lützenkirchen. Fußball-Kreisligist SSV Lützenkirchen und Trainer Andreas Traudisch gehen ab sofort getrennte Wege. Fußball-Abteilungsleiter Jörg Hartl bedauert das Ausscheiden des Coaches und betont, "dass man sich beiderseitig nichts vorzuwerfen habe". Von Markus Neukirch

Traudisch entschloss sich zu dem Schritt, weil er laut eigenem Bekunden "die Mannschaft nicht mehr erreiche". Aktuell stehen die Lützenkirchener zwar nur auf dem 13. Platz der 17er-Staffel, der Vorsprung auf einen Abstiegsplatz beträgt aber komfortable sieben Punkte. "Natürlich haben wir uns alle mehr erhofft, aber so ist das jetzt nun einmal", erklärt Hartl, der die Mannschaft für den Rest des Jahres zusammen mit Co-Trainer Josip Pogledic trainieren wird. "Das ist aber nur eine Übergangslösung. Mir macht das zwar viel Spaß, aber mir fehlt dazu einfach die Zeit", erläutert Hartl, der schon mehrfach an der Linie des SSV stand.

Gestern Abend bekam die Mannschaft die Nachricht mitgeteilt, Hartl hatte Traudisch noch versucht, umzustimmen. "Andreas hat eine Nacht darüber geschlafen und ist bei der Entscheidung geblieben. Ich finde es schade, weil er vom Typ her absolut super hierhin gepasst hat", sagt Hartl über den Übungsleiter, der sich morgen Abend im Training von der Mannschaft verabschieden soll. "In der Schublade" habe Hartl allerdings keine Kandidaten für einen Ersatz und daher begibt er sich parallel auf die Suche nach einem neuen Verantwortlichen. "Wir hoffen, dass wir schnell fündig werden, aber der Zeitpunkt ist nicht optimal - Mitte Januar soll es ja schon wieder los gehen mit der Vorbereitung", blickt Hartl voraus.

Am Sonntag (14.15 Uhr) ist der SSV zu Gast beim Zehnten Post SV Solingen, der nur einen Zähler mehr auf der Habenseite vorweisen kann.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Traudisch tritt beim SSV Lützenkirchen zurück


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.