| 00.00 Uhr

Lokalsport
Trio der Elfen fährt zur U20-WM

Lokalsport: Trio der Elfen fährt zur U20-WM
Die Nachwuchs-Elfen Mia Zschocke, Annika Lott und Amelie Berger (v.l.) sind im Juli bei der WM in Ungarn dabei. FOTO: TSV BAYER
Leverkusen. Die deutsche U20-Nationalmannschaft der Frauen hat vorzeitig das Ticket für die Handball-Weltmeisterschaft gelöst, die vom 1. bis 15. Juli im ungarischen Debrecen stattfindet. Durch einen 25:24 (13:14)-Erfolg über Gastgeber Island hatte die DHB-Auswahl am Wochenende bereits vor dem letzten Spiel gegen Mazedonien (37:11) das WM-Ticket sicher. Zuvor wurde Litauen ebenfalls klar besiegt (34:16). Amelie Berger, Annika Lott und Mia Tschocke waren von den Elfen des TSV Bayer erfolgreich .

Qualifiziert für die WM 2018 waren neben den Gastgeberinnen bislang schon Russland, Dänemark und Frankreich. Nun ist also auch das von Marielle Bohm und Jens Pfänder trainierte deutsche Team dabei. "Generell bin ich sehr zufrieden, wie wir in Island aufgetreten sind. Vor allem in der Abwehr haben wir in allen drei Spielen gut gestanden. Zudem haben wir unsere Leistung immer dann abgerufen, wenn es drauf ankam. An der Wurfausbeute müssen wir allerdings noch arbeiten", sagte Bohm - und ergänzte: "Bis zur WM haben wir noch Zeit, an den Details zu feilen."

(dora)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Trio der Elfen fährt zur U20-WM


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.