| 00.00 Uhr

Lokalsport
TSV-Fechterin Ndolo gewinnt Gold bei den Rhein-Neckar-Open

Leverkusen. Bei dem mit 136 internationalen Fechtern besetztem Rhein-Neckar-Open gingen vom TSV Bayer bei den Frauen Alexandra Ndolo, Ricarda Multerer und Edina Bekefi an den Start. Das Trio zog in die Runde der letzten 32 ein. Alexandra Ndolo und Ricarda Multerer qualifizierten sich anschließend für das Viertelfinale. Edina Bekefi verlor indes den Direktausscheid, kämpfte sich aber noch auf den elften Platz. Im Viertelfinale verlor Multerer gegen Imke Duplitzer - Platz fünf für die Leverkusenerin. Durch einen Sieg gegen Duplitzer im Halbfinale und den 3:2-Finalsieg gegen Beate Christmann sicherte sich Ndolo wie im Vorjahr Gold.

Bei den Männern schafften die Bayer-Fechter Marco Brinkmann, Fabian Bürger, Fabian Herzberg und Lukas Bellmann den Einzug ins Viertelfinale. Bellmann erreichte als einziger aus dem Quartett das Halbfinale, in dem er sich jedoch geschlagen geben musste. Am Ende konnte er sich über die Bronzemedaille freuen.

(HN)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: TSV-Fechterin Ndolo gewinnt Gold bei den Rhein-Neckar-Open


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.