| 00.00 Uhr

Lokalsport
TSV verpflichtet deutsche Meisterin im Hammerwurf

Leverkusen. Nach der deutschen Meisterin im 100-Meter-Lauf, Gina Lückenkemper, hat der TSV Bayer 04 jetzt die nächsten Top-Athleten unters Bayer-Kreuz gelotst: Neben der deutschen Hammerwurf-Meisterin Carolin Paesler (LG Eintracht Frankfurt) wechseln auch Mittelstreckenläuferin Denise Krebs (TV Wattenscheid 01) und Speerwerferin Lotte Reimann (LC Jena) nach Leverkusen.

Die persönliche Bestleistung von Hammerwerferin Paesler steht bei 70,76 Metern. Anfang Juli gewann die 27-Jährige in Erfurt ihren ersten deutschen Meistertitel. Die Europameisterschafts-Teilnehmerin hat bereits das Training unter Bundestrainer Helge Zöllkau aufgenommen. Ihr Ziel ist eine gute Platzierung bei der EM im August 2018 in Berlin.

Mittelstreckenläuferin Krebs war bereits vier Mal Deutsche Meisterin über 1500 Meter (Bestzeit: 4:06,01 Minuten). Die 30-Jährige hat sich der Trainingsgruppe um Sebastian Weiß angeschlossen. In Südafrika hat sie zuletzt bereits mehrere Wochen zusammen mit ihrer neuen Trainingspartnerin Konstanze Klosterhalfen Tempo- und Dauerläufe absolviert.

U18-WM-Teilnehmerin und Neu-Leverkusenerin Lotte Reimann gehört ab sofort zur Trainingsgruppe von Matthias Rau.

(sb)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: TSV verpflichtet deutsche Meisterin im Hammerwurf


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.