| 00.00 Uhr

Lokalsport
TuS 82 verliert - Trainer Frontzek kritisiert Disziplin seiner Spieler

Opladen. Den ersten Rückschlag müssen die Handballer des TuS 82 Opladen verkraften. Der Nordrheinligist unterlag beim TSV Bonn rrh. mir 29:35 (17:18) und fällt damit vorerst aus der Spitzengruppe heraus. "Die Undiszipliniertheiten auf dem Spielfeld haben uns letztlich das Genick gebrochen. Da haben sich einige sehr unprofessionell verhalten und darüber werden wir noch einmal reden müssen", kündigte Trainer Jannusch Frontzek eine Aufarbeitung an. Von Lars Hepp

In erster Linie bezog sich das auf die Rote Karte gegen Aaron Ellmann eine Viertelstunde vor dem Abpfiff. Ellmann beließ es aber nicht dabei, sondern handelte sich wegen Meckerei noch eine zusätzliche Zeitstrafe ein. "In doppelter Unterzahl haben wir dann leider die Quittung bekommen und konnten nicht mehr reagieren", berichtete der Coach.

Die Hausherren nutzten diese Phase aus und zogen auf 27:23 davon. In der Schlussphase setzte Frontzek alles auf eine Karte und öffnete die Abwehr, dadurch fiel das Ergebnis sogar noch höher aus. Dazu wurden zwei Fehlpässe vom Gegner sofort bestraft.

In der nüchternen Betrachtung muss die schwache Leistung der Mannschaft sicherlich im Vordergrund stehen. Allerdings erschwerte die geschlossene Bielerthalle in den vergangenen beiden Wochen die Vorbereitung deutlich. "Wir müssen uns diese beiden Punkte unbedingt zurückholen", betonte Frontzek und verweist auf die nächste Partie. Hier bekommen es die Opladener dann mit dem Tabellenführer und großen Aufstiegskandidaten ART Düsseldorf zu tun. Und da sind eigentlich die Punkte nicht unbedingt eingeplant gewesen. Vielleicht kann man ja dann wieder für eine positive Überraschung sorgen.

TuS 82: B. Klein, Hinkelmann (36.-45.), Markwordt (46.-55.) - Rachow (3), Ellmann (1), Anger (5), S. Schlösser (6/2), F. Klein (4), Ufer, C. Göddertz (2), M. Sonnenberg, Kreutzer, L. Schlösser (7), Pieper (n.e.).

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: TuS 82 verliert - Trainer Frontzek kritisiert Disziplin seiner Spieler


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.