| 00.00 Uhr

Lokalsport
TV Witzhelden testet gegen die Bergischen Panther

Witzhelden. In dieser Woche steht für die Handballerinnen des TV Witzhelden ein besonderer Punkt im Vorbereitungsprogramm: Die Mannschaft von Trainer Sascha Pauly, die vor der im September beginnenden Saison endlich in die Verbandsliga aufgestiegen ist, besucht am Donnerstag das Freundschaftsspiel des Zweitliga-Aufsteigers HC Rhein Vikings gegen den THW Kiel.

"Wir wollen den Trainingsalltag ganz bewusst mal auflockern und in den vergangenen Tagen haben wir schon genug im athletischen Bereich getan", betont Pauly, der ab der kommenden Woche mit seiner Truppe erst wieder in der Halle am Scharweg trainieren kann. Am nächsten Wochenende beginnen auch die zahlreichen Testspiele für den TVW. Am Donnerstag geht es nach einer Laufeinheit gegen den gleichklassigen TV Krefeld-Oppum, Sonntags steht dann der prestigeträchtige Test beim Nachbarn HSG Bergische Panther auf dem Programm. "Das sind für uns sehr gute Standortbestimmungen. Da werden meinen Spielerinnen sicherlich einige Probleme bereitet", sagt Pauly weiter.

In personeller Hinsicht sieht es im Moment allerdings noch ein wenig angespannt im Kader des Aufsteigers aus. Kreisläuferin Ines Heimann wurde bereits gestern am Rücken operiert und wird bis auf weiteres ausfallen. Lidija Hepp plagt sich mit Achillessehnen-Problemen herum, Elly Garcia laboriert an einer Knieverletzung. Rechtsaußen Sabrina Schmidt hat zudem Beschwerden an der Schulter. "Bis zum Saisonstart ist es noch weit hin, dahin wird sich auf der Verletztenliste schon wieder Besserung einstellen", geht Pauly optimistisch voran.

(lhep)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: TV Witzhelden testet gegen die Bergischen Panther


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.