| 00.00 Uhr

Lokalsport
U 19: Hyballa ärgert sich beim 0:0 über verpasste Chancen

Leverkusen. Es gibt diese Tage, da können Fußballteams stundenlang spielen, ohne ein Tor zu erzielen. Gleiches wiederfuhr Bayers A-Junioren am Wochenende gegen Preußen Münster. Trotz zahlreicher Hochkaräter reichte es nur zu einem torlosen Remis. "Ärgerlich" befand Trainer Peter Hyballa das unglückliche Unentschieden. Von Markus Neukirch

Egal ob Milan Senic, Andrejs Ciganiks oder später Tarsis Bonga: Keiner brachte den Ball am guten Münsteraner Keeper vorbei. Die Gäste verlegten sich aufs Kontern und hätten beinahe die Partie sogar auf den Kopf gestellt mit ein paar gefährlichen Aktionen im zweiten Durchgang, was für Frust bei Bayer sorgte: Gleich viermal gab es die Gelbe Karte gegen Bayer, nicht eine gegen die Preußen.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: U 19: Hyballa ärgert sich beim 0:0 über verpasste Chancen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.