| 00.00 Uhr

Lokalsport
Volleyball: Auftakt gegen Schwerin

Lokalsport: Volleyball: Auftakt gegen Schwerin
Kapitänin Anna Hoja hat ihren Vertrag unlängst verlängert. Nun wurde der erste Neuzugang der TSV-Volleyballerinnen vermeldet. FOTO: UM (ARCHIV)
Leverkusen. Malin Schäfer verstärkt den von Trainer Zhong Yu Zhou trainierten Zweitligisten.

Noch sind es rund zweieinhalb Monate, bis die Volleyballerinnen des TSV Bayer 04 erneut in der 2. Bundesliga-Nord auf dem Feld stehen. Hinter den Kulissen wird in dieser Zeit weiter eifrig am Kader für die kommende Spielzeit gebastelt.

Mit Malin Schäfer ist nun der erste Neuzugang bekannt. Die Zuspielerin kommt vom Bundesstützpunkt in Münster und war vor geraumer Zeit bereits bei Bayer. Mit der U16 des Vereins wurde die heute 18-Jährige Deutscher Vizemeister. Mit diesen Eckdaten passt Schäfer ins Anforderungsprofil, das Abteilungsleiter Rothe ausgegeben hat: Er setzt auf junge, deutschsprachige Spielerinnen.

Zudem verlängerten unlängst sowohl Ruth Scheuvens (Mittelbock) als auch Laura Schneider (Außenangriff) sowie Sarah Wolnizki (Zuspiel) ihre Verträge um ein weiteres Jahr. Sie folgen Katharina Molitor, Franka Galiazzi, Julia Lambertz und Mannschaftskapitänin Anna Hoja. Unterdessen veröffentlichte die Volleyball-Bundesliga den Spielplan für die anstehende Saison. Für Bayer beginnt die Spielzeit am 16. September um 19.30 Uhr. Gast in der Ostermann-Arena ist der VCO Schwerin. Bereits eine Woche später trifft der TSV an gleicher Stelle auf Oythe - ein knackiges Auftaktprogramm. Titelverteidiger Köln, der sich in der abgelaufenen Saison mit Leverkusen um die Meisterschaft stritt, kommt am 4. November zum Nachbarschaftsduell.

(brü)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Volleyball: Auftakt gegen Schwerin


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.