| 00.00 Uhr

Lokalsport
Volleyballerinnen wollen das Topspiel locker angehen

Leverkusen. Zum Jahresendspurt wartet auf die Volleyballerinnen des TSV Bayer in der 2. Bundesliga ein Showdown, wie ihn sich Drehbuchautoren kaum spannender ausdenken könnten. Auf Platz drei rangierend trifft das Team um Headcoch Zhong Yu Zhou morgen in der Ostermann-Arena (15 Uhr) auf die Mannschaft der Deutschen Sporthochschule Köln: die DSHS Snowtrex - also den Primus der Liga.

Es ist ein Spiel, das mehr ist, als ein Duell unter Nachbarn. Das liegt auch daran, dass sich die beiden Mannschaften bis ins kleinste Detail kennen. Viel zu oft haben sie in den vergangenen Jahren gegeneinander gespielt - und viel zu gut kennen sich die Spielerinnen untereinander. Dass das Aufeinandertreffen für seine Schützlinge eine besondere Brisanz und Wichtigkeit mit sich bringt, ist Zhou bewusst: "Ich weiß, dass alle sagen, dass die Spiele gegen Köln besonders wichtig seien", sagt er und betont: "Für mich als Trainer ist das jedoch ein Match wie jedes andere auch."

Darin steckt freilich auch Taktik. Der Druck auf die Spielerinnen mit dem Bayer-Kreuz auf dem Trikot soll möglichst niedrig gehalten werden. Als sich in der vergangenen Spielzeit die Meisterschaft im direkten Duell mit Köln entschied, hatten die Verantwortlichen im Nachgang wohl das Gefühl, vorher zu viel Bürde auf die Schultern des Teams gelegt zu haben, denn Köln gewann die entscheidende Partie.

"Der Kopf ist wichtiger als Technik oder Taktik", erklärt Zhou. Der sei es schließlich, der den Körper und die Muskeln kontrolliere. "Wir müssen locker aufspielen. Wenn wir stark gespielt, aber doch verloren haben, ist alles gut." Ungefähr so, wie es die Mannschaft auf der anderen Seite des Netzes halte. Köln spiele als eingeschworenes Team - und das kompensiere auch ihre etwas weniger gute Technik.

(brü-)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Volleyballerinnen wollen das Topspiel locker angehen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.