| 00.00 Uhr

Lokalsport
Voltigier-Meister kommen aus der Nachbarschaft

Leverkusen. Drei neue Rheinischen Meister im Voltigieren kommen aus der Nachbarschaft: Der Voltigierverein (VV) Köln-Dünnwald stellte nicht nur die ersten beiden Teams im Gruppenvoltigieren der schweren Klasse, der Königsdisziplin dieser Sportart, sondern auch die beste Einzel-Voltigiererin kommt in Corinna Knauf von der VV. Zudem wurde das VV-Junioren-Team Rheinsicher Meister. Von Siegfried Grass

Dabei gibt es diesen Verein erst seit drei Jahren unter eigener Firmierung. Aber die erfolgreichen Akrobaten auf dem galoppierenden Pferd hatten sich zuvor bereits als eine Abteilung der Jugendreitergruppe Köln 1958 einen Namen gemacht. Wenn man dann noch tiefer in den Archiven nachschaut, stößt man auf den Namen Kai Vorberg, dem zweimaligen Welt- und Europameister und achtfachen deutschen Meister, der die Basis für diese Erfolge - auch als Ausbilder - bedeutete.

Obwohl der Anreiseweg zur Reitanlage Kurtekotten des Bayer Reitervereins, auf dem die Rheinischen erneut stattfanden, für die Dünnwalder nicht einmal acht Kilometer beträgt, bedurfte es diesmal doch eines größeren logistischen Aufwands. Denn die sonntägliche Sperrung der Autobahn A3 zwischen Leverkusen und Köln sorgte für ein nervenraubendes

Verkehrschaos genau rund um den Veranstaltungsort. Der war nur über eine Abzweigung an der B8 zu erreichen - wenn man zuvor lange genug im Stau verharrt hatte.

Dass die Dünnwalder bei dem Wettbewerb diesmal so gut abgeschnitten haben, lag auch daran, dass die favorisierten Mädels (und einige Jungs) aus Neuss-Grimlinghausen nicht in ihrer besten Formation antreten konnten. Ausgerechnet ihr "Unterbau", Pferd Delia, hatte sich verletzt.

Leer gingen zwei Voltis aus Neuss dennoch nicht aus, denn in Janika Derks und Johannes Kay stellten sie das Siegerteam bei den Doppelvoltigierern. Und auch der beste Einzelvoltigierer bei den Junioren ist ein Neusser: Leon Hüsgen, der Hannah Kroiß aus Dünnwald auf den zweiten Platz verwies.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Voltigier-Meister kommen aus der Nachbarschaft


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.