| 00.00 Uhr

Lokalsport
Westernreit-Turnier auf dem Köttershof in Lützenkirchen

Lützenkirchen. Heute und morgen läuft auf dem Köttershof an der Wiebertshofstraße ein Westernreit-Turnier mit Prüfungen, die sich speziell an Einsteiger und Anfänger richten. Veranstalter ist der Treffpunkt Leverkusen/Burscheid der Ersten Westernreiter Union Deutschland (EWU). Die Show beginnt heute um 11 Uhr und morgen um 9 Uhr.

"Das Turnier der Kategorie D ist eine prima Möglichkeit, seinen ersten Turnierstart zu absolvieren oder als Einsteiger weitere Erfahrungen zu sammeln", sagt Treffpunkt-Leiterin und Profi-Trainerin Andrea Brückner. "Wir erwarten Starter der Leistungsklassen 4 und 5 aus Leverkusen und der näheren Umgebung. Auch Nichtmitglieder der EWU können sich bei uns versuchen." Das Turnier bietet rund um die Prüfungen zudem eine Gelegenheit, sich über das Westernreiten zu informieren. Zu sehen sind dabei drei Disziplinen: Bei "Pleasure" wird vor allem das Gangwerk des Pferdes bewertet, in der Einzelprüfung "Horsemanship" wird neben der Ausführung der jeweiligen Aufgabe vor allem der Sitz und die Hilfegebung des Reiters beurteilt. Der "Trail" ist der Hindernisparcours der Westernreiter: Hier sind vorrangig Holzstangen möglichst ohne Berührung zu überwinden. Gerichtet werden die Prüfungen von Ingrid Bongart aus Düsseldorf.

Die EWU ist der größte Westernreitverband in Europa. Pferde aller Rassen können starten. Die EWU wurde 1978 gegründet und ist seit 1993 ein Anschlussverband der Deutschen Reiterlichen Vereinigung (FN).

(dora)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Westernreit-Turnier auf dem Köttershof in Lützenkirchen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.