| 00.00 Uhr

Lokalsport
Zhous Schützling ist nun sein Kontrahent

Leverkusen. Zhong Yu Zhou trainierte einst Chang Cheng Liu, der den kommenden Gegner der TSV-Volleyballerinnen coacht. Von Tobias Brücker

Der Sport schreibt manchmal kuriose, aber auch schöne Geschichten. So trifft Zhong Yu Zhou, Headcoach der Volleyballerinnen des TSV Bayer 04, morgen (19.30 Uhr) nahe der niederländischen Grenze nicht nur auf die Skurios Volleys Borken - mit dessen Trainer Chang Cheng Liu steht zudem ein alter Weggefährte an der Seitenlinie.

Ehe sich die Wege trennten, hatte Zhou den jetzigen Trainerkollegen Liu in Chinas Hauptstadt Peking trainiert. Sein damaliger Schützling brachte es im Laufe der Zeit gar zum Nationalspieler der Volksrepublik, lief dabei knapp über 200 Mal für sein Land auf. Zudem spielte der mittlerweile 52-Jährige in der Bundesliga für den Moerser SC und Post Telekom Berlin. Er wurde deutscher Meister und Pokalsieger. "Nun ist es das erste Mal, dass er Frauen trainiert", erzählt Zhou.

Im Vergleich zur vergangenen Spielzeit hat sich in Borken vieles verändert. Nur fünf Spielerinnen sind geblieben. Leistungsträgerin ist Pia Sabrina Walkenhorst - Schwester von Beachvolleyball-Olympiasiegerin Kira Walkenhorst. Vergangene Saison als Zuspielerin eingesetzt, spielt die 22-Jährige nun auf den Außen. "Sie bekommt mehr Bälle und macht gut 40 Prozent aller Punkte", betont Zhou. Das Ziel des TSV sei es, Walkenhorst bestmöglich "kaltzustellen" und sie nicht zur Entfaltung kommen zu lassen.

Dafür fordert Zhou eine Leistung wie am vergangenen Wochenende in Hamburg. "Viele Mannschaften kommen schwer ins Spiel - also müssen wir schnell reinkommen", sagt der 61-Jährige. Dafür sind nahezu alle Spielerinnen an Board. Lediglich für Laura Scheider ist die Saison nach ihrem Kreuzbandriss in der Vorbereitung beendet. Immerhin: am gestrigen Nachmittag verlief die OP in Köln reibungslos. Der erste Schritt Richtung Genesung ist getan.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Zhous Schützling ist nun sein Kontrahent


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.