| 00.00 Uhr

Leverkusen
SPZ zieht aufs "Shell-Gelände" Kölner Straße

Leverkusen. Das Sozialpsychiatrische Zentrum (SPZ) Leverkusen steht vor einem richtungsweisenden Umzug: Wie Barbara Melchers, Geschäftsführerin sowohl des Trägervereins, als auch der gemeinnützigen SPZ GmbH, gestern bestätigte, werden die Sozialpsychiatrische Ambulanz und die Tagesstätte für psychisch Kranke auf das ehemalige Shell-Gelände an der Kölner Straße wechseln. Von Peter Clement

Dort baut der Gemeinnützige Bauverein Opladen (GBO) in den kommenden Monaten ein modernes Wohn-und Geschäftshaus. Der Bauantrag ist gestellt. Über Räumen für Gewerbe im Erdgeschoss sollen 30 Wohnungen entstehen.

Diese Gewerberäume wird das SPZ nun komplett anmieten. "Für uns ist das gleich in mehrerer Hinsicht ein absoluter Glücksfall", lobte Geschäftsführerin Melchers gestern: "Vor allem die Tatsache, dass alle Räume nach aktuellen DIN-Normen barrierefrei gebaut werden, ist für uns enorm wichtig." Man sei sich bewusst, nicht gerade ein einfacher Mieter zu sein, denn im Gegensatz etwa zu einem Lebensmittel-Geschäft müsse der Verein deutlich schärfere Baustandards einfordern.

"Das macht längst nicht jeder Vermieter mit", weiß Melchers aus langjähriger Erfahrung: "Insofern sind wir dem Bauverein gleich doppelt dankbar."

Bei psychischen Problemen ist die Sozialpsychiatrische Ambulanz (SPA) die erste Anlaufstelle für Leverkusener Bürger ab 15 Jahren. Da sei die zentrale Lage an der Kölner Straße ohne Frage ein weiterer Pluspunkt: "Sie können die besten Räumlichkeiten anbieten, aber wenn die auf der grünen Wiese liegen, kommt niemand", sagt die Geschäftsführerin.

Die künftige Beratungsstelle an der Kölner Straße bietet unter anderem:

- Krisenintervention

- lösungsorientiertes Bearbeiten von Problemen

- psychosoziale und psychotherapeutische Beratung und Begleitung

- Unterstützung nach einem Klinikaufenthalt

- Diagnostik und fachärztliche Stellungnahmen zu psychischen Störungen

- systemische Beratung von Angehörigen und anderen Bezugspersonen nach einer Sexualstraftat

- Beratung zur Anonymen Spurensicherung

Noch nicht entschieden hat sich die Leitung des SPZ, was mit den bisherigen Räumlichkeiten Am Stadtpark geschehen soll: "Es kann sein, dass wir auch sie weiter behalten", stellte Barbara Melchers gestern in Aussicht. Aber für die Entscheidung bleibt ja noch viel Zeit.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Leverkusen: SPZ zieht aufs "Shell-Gelände" Kölner Straße


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.