| 00.00 Uhr

Zulassungsstelle
1007 OP-Schilder abgeholt, 1927 noch reserviert

Leverkusen. Alles geht jetzt wieder seinen normalen Gang in der Leverkusener Zulassungsstelle: Im Rahmen der Einführung des OP-Kennzeichens hatte die Zulassungsstelle der Stadt Leverkusen seit dem 3. August 2015 zusätzlich zur regulären Öffnungszeit montags für die Umkennzeichnung von "LEV" nach "OP" von 15 Uhr bis 18 Uhr geöffnet. Dieses zusätzliche Angebot ist jetzt ausgelaufen. Ab sofort gelten wieder die regulären Öffnungszeiten (Mo. - Fr. 8 bis 12 Uhr und Mi. zusätzlich 14 bis 18 Uhr).

Nachdem von diesem zusätzlichen Service an den ersten beiden Terminen 61 bzw. 55 Kunden Gebrauch gemacht haben, war die Resonanz an den beiden vergangenen Montagen mit 29 bzw. 25 Kunden deutlich geringer.

Bis heute wurden in den zurückliegenden Wochen 1007 OP-Kennzeichen zugeteilt, darin sind 741 Umkennzeichnungen von LEV auf OP enthalten. Reserviert sind noch weitere 1927 OP-Kennzeichen.

(erer)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Zulassungsstelle: 1007 OP-Schilder abgeholt, 1927 noch reserviert


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.