| 00.00 Uhr

Tierbeobachtung
Endspurt beim Siebenschläfer-TV

Leverkusen. Noch dieses Wochenende können Zuschauer die wild lebenden Siebenschläfer in ihrer Schlafhöhle über eine Internetkamera beobachten. "Dann sind fast alle der putzigen Kobolde der Nacht im Winterschlaf und wir beenden die live Übertragung für dieses Jahr", teilt der Naturschutzbund Deutschland (Nabu) Leverkusen mit. Er verzeichnete nach eigenen Angaben in dieser Saison bis zu 1300 Klicks am Tag aus insgesamt mehr als 50 Länder der Erde. "Wir hoffen, dass die vielen Betrachter genauso viel Spaß hatten wie wir." Am Samstag und Sonntag ist die Webcam noch von 7 bis 23 Uhr live geschaltet. Ab Montag sendet sie nicht mehr. Im Juni soll die nächste Saison starten.
Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Tierbeobachtung: Endspurt beim Siebenschläfer-TV


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.