| 00.00 Uhr

Hochzeit Am Rosenmontag
FLK-Chef sagt im Schloss "Ja"

Hochzeit Am Rosenmontag: FLK-Chef sagt im Schloss "Ja"
FOTO: UM
Leverkusen. Leicht nervös schien er gestern schon, Leverkusens neuer Standesbeamter Uwe Richrath. Der Oberbürgermeister nahm seine erste Trauung vor: Er verheiratete Sabine Deus und Uwe Krause. Um 9.57 Uhr gaben sich die heutigen Schlebuscher das Ja-Wort. Heidi Wurth, Leiterin des Standesamtes, achtete dabei darauf, dass die Vorschriften trotz Rosenmontag nicht etwa närrisch ausgelegt wurden, sondern alles amtlich seine Richtigkeit hatte. Die neue Ehefrau trägt jetzt den Namen Deus-Krause. Festausschuss-Präsident Uwe Michael Krause (53) hat seine Sabine im Karneval kennengelernt: Die 50-Jährige zieht mit dem Bayer-Spielmannszug durch die Säle, also meist mit dem jeweiligen Prinzen und dem FLK-Präsidenten.

Das Hochzeitspaar kam im eleganten schwarz-roten Karnevalsdress, mit dem es auch zum Rosenmontagszug nach Opladen ging. Nach der Zeremonie im Spiegelsaal bildeten der Spielmannszug und Vertreter einiger Karnevalsvereine Spalier auf dem Schloss-Hof. Auch Käthe Steinke von der KG Klinikum war dabei, obwohl der Karnevalstraditionalist Krause ihr noch an Weiberfastnacht öffentlich versichert hatte: "Als Festausschuss-Präsident werde ich nie eine Prinzessin (als närrisches Oberhaupt) proklamieren." Bekanntermaßen wäre die quirlige Klinikum-Präsidentin gerne mal "weiblicher Prinz" gewesen.

Bemerkenswert: Anna Maria Hentges, die Ehefrau des legendären FLK-Präsidenten Willi Hentges, begleitete als Trauzeugin die Eheschließung. Krause betrachtet Hentges als Ziehvater. Der Rheindorfer ist 2012 gestorben. (US)

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hochzeit Am Rosenmontag: FLK-Chef sagt im Schloss "Ja"


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.