| 00.00 Uhr

Trainingslager Mit Kulinarischem Effekt
Handball-Leidenschaft trifft auf Goldenes Buch

Leverkusen. Dröppelmina? Wahrscheinlich auch mit diesem ehemals sehr gebräuchlichen Utensil aus begütertem Bergischen Haushalt schlossen jetzt die deutschen Handball-Nationalspielerinnen Bekanntschaft. Wie den Damen Nahestehende berichteten, lernten die Sportlerinnen kennen und womöglich auch schätzen, was eine echte Bergische Kaffeetafel alles so zu bieten hat - neben Kaffee aus besagter Mina Waffeln mit Milchreis, Zimt und Zucker, Schwarzbrot, Stuten... Halt. Moment. Die jungen Frauen müssen ein bisschen auf die Linie achten. Denn ab Sonntag stehen sie in Schweden der Konkurrenz bei der Europameisterschaft gegenüber. Da zählt unter anderem die körperliche Kondition.

Die trainieren die Handballerinnen derzeit in Leverkusen. Hier bereiten sie sich aktuell auf das wichtige Turnier vor.

Einer, den das besonders interessieren dürfte, ist Oberbürgermeister Uwe Richrath. Freilich, von Amtswegen her. Aber vor allem wohl auch, weil Richrath selbst eine große Leidenschaft für die Sportart hegt. Er ist aktiver Handballer beim TuS Opladen. Umso mehr wird es ihn gefreut haben, dass er jetzt Deutschlands Handball-Nationalmannschaft der Frauen mitsamt Trainerstab im Schloss Morsbroich begrüßen durfte. Das Trainingslager unterbrachen die Damen, um beim Empfang eine andere Übung auszuführen - den Eintrag ins Goldene Buch der Stadt. "Die Frauen-Handballmannschaft des TSV Bayer, deren Trainerin Renate Wolf ebenfalls beim Empfang zu Gast war, spielt in der ersten Bundesliga. Zu den Werkselfen gehören Jenny Karolius und Jennifer Rode. Beide sind bei der Vorbereitung auf die EM dabei", ergänzt die Stadtverwaltung zu dem Termin.

Wenn die Handballerinnen am Samstag gen Schweden reisen und dann in der Vorrunde auf die Gegner trifft, wird Uwe Richrath die Daumen halten. Und dabei ein besonderes Kleidungsstück tragen: Die Mannschaft überreichte ihm ein Trikot mit der Nummer "10" und mit allen Unterschriften des Teams. Die Nummer 10 trägt übrigens Kapitänin und Ex-Werkselfe Anna Loerper. Ludmilla Hauser

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Trainingslager Mit Kulinarischem Effekt: Handball-Leidenschaft trifft auf Goldenes Buch


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.