| 00.00 Uhr

Hängepartie
Kunstvoll junge Tannenbaumaktion am Schloss Morsbroich

Leverkusen. Besonders weihnachtlich geht es seit gestern an der Einfahrt zum Schloss Morsbroich zu. Vertreter des Museumsvereins Morsbroich, vom benachbarten Obstgut Müller und vom Schloss-Restaurant initiierten das Aufstellen eines etwa vier Meter hohen Tannenbaums. Das beleuchtete Stück ist gut von der Gustav-Heinemann-Straße zu sehen: Die Tanne steht seit gestern in der Nähe der schwarzen Max-Bill-Säule.

Die Organisatoren sorgten dazu für eine Besonderheit: Der Baumschmuck stammt von "jungen Museums-Besuchern", nämlich Kindergarten-Gruppen und Schulklassen.

Die Kinder hätten sich beim Anfertigen ihrer weihnachtlichen Kunststücke in kleinen Arbeitsgruppen von den Werken der aktuellen Sammlungsausstellung "Drama Queens" zum adventlichen Basteln inspirieren lassen, heißt es in einer Information zum Tannenbaum-Spektakelchen.

(US)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hängepartie: Kunstvoll junge Tannenbaumaktion am Schloss Morsbroich


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.