| 00.00 Uhr

Abschlusstreffen
Per Hammer aus der Lehre losgeschlagen

Leverkusen. Thomas Braun, Obermeister der Innung für Sanitär- und Heizungstechnik Bergisches Land, hat Zuwachs bekommen - 60 Prüflinge haben ihre Ausbildung zum Anlagenmechaniker für Sanitär- Heizungs- und Klimatechnik erfolgreich abgeschlossen. Und das wurde gefeiert - in der Gaststätte Norhausen in Rheindorf gab's die feierliche Lossprechung. Und die war - traditionsgemäß - ein Losschlagen: Lehrlingswart Rolf Sieberts konnte sich beim Ankündigen des Vorhabens ein Schmunzeln nicht verkneifen.

Für die neuen Fachkräfte hieß das: erstmal Gesäßtaschen leeren. Aus gutem Grund: Denn dann gab's der Reihe nach einen symbolischen Hammer-Schlag auf den Allerwertesten eines jeden Prüflings. "Eine Handschaufel dazwischen bekräftigte dabei die Symbolik des Rituals, das vom Lehrlingsdasein befreit", heißt es zur Erläuterung von der Innung. Weil das auf dem Arbeitsmarkt wahrscheinlich eher weniger zähen dürfte, hatte Braun zuvor schon die Zeugnisse und Urkunden ausgegeben.

(LH)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Abschlusstreffen: Per Hammer aus der Lehre losgeschlagen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.