| 00.00 Uhr

Finanzspritze
Persil-Lok brachte Grundschulen Geld

Leverkusen. Bei der (Wieder-)Einweihung der Persil-Lok in Hitdorf haben die Besucher des Festes für die Grundschulkinder, die das Programm mitgestaltet haben, eifrig gespendet. Dabei sind 185 Euro zusammengekommen. Bauunternehmer Gernot Paeschke machte mit 500 Euro eine glatte Summe draus, und Bezirksvorsteherin Regina Sidiropulos übergab das Geld mit Oliver Sachs (Paeschke) und Ferdinand Feller und Holger Bock vom Dachverband Hitdorfer Vereine jetzt an die Grundschulen an der Lohrstraße.

Stellvertretend für die Programmvorbereiter nahm Helga Nonnenbroich für die KGS St. Stephanus 250 Euro entgegen, die andere Hälfte erhielten Ulrike Peickert und Ursula Roufs für die GGS Hans-Christian-Andersen Schule.

(LH)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Finanzspritze: Persil-Lok brachte Grundschulen Geld


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.