| 00.00 Uhr

Show-Tanz In Perfektion
"S.K. Dance Factory" ist jetzt Vize-Weltmeister

Show-Tanz In Perfektion: "S.K. Dance Factory" ist jetzt Vize-Weltmeister
In eine zauberhaft-winterliche, tänzerische Märchenwelt entführten die Leverkusener Tänzer in Riesa. FOTO: S.K. Factory
Leverkusen. Tolle Erfolge feierten die Tänzer der S.K. Dance Factory vor kurzem bei der Weltmeisterschaft im "Show Dance" in Riesa (Sachsen). Die Krönung war der Vizeweltmeister-Titel der Gruppe S. K. Allstars 2017. Susanne Kellers, Inhaberin des Tanzstudios und Trainerin, hatte mit Franziska Roßkamp die Choreografie für ein knapp neun Minuten dauerndes Tanz-Feuerwerk zum Thema "Journey of a flame" kreiert. 63 Tänzerinnen, ein Tänzer und der mittanzende Vater Michael Piotraschke überzeugten vor über 2000 Zuschauern in der Sachsenarena. Die Verteidigung des Weltmeistertitels gelang zwar nicht, aber als Vize-Weltmeister nach Hause zu fahren, war ebenso ein begeisterndes Gefühl.

Zwei- bis dreifacher Kostümwechsel sowie ein mehrfach wechselndes Bühnenbild inklusive fahrender Lokomotive, - alles von den engagierten Eltern mit viel Leidenschaft im Vorfeld angefertigt - trugen neben der tänzerischen Leistung freilich auch zu der hohen Jurywertung bei. "Diese Erfolge sind nur im Team zu schaffen, ein wichtiger Bestandteil davon sind die tollen Eltern der Tänzerinnen und Tänzer", lobt denn auch Susanne Kellers.

Auch wenn es dieses Jahr knapp "nur" zum Vizeweltmeister gereicht hat, sind die Tänzer der S. K. Dance Factory weiterhin motiviert für die kommende Saison.

Schließlich hat es in der Kategorie "Production", so berichtete das Tanzstudio, noch nie ein deutsches Team zweimal aufeinanderfolgend ins WM-Finale geschafft. Auch die "Smallies Adult" mit ihrem gruselig-schönen Schocker "Nightmare" (Platz 4 von 30 Startern) und die "Smallies Junioren" mit dem gutlaunigen "Coffee & Cards" (6/40) konnten sich im Finale gegen die starke, internationale Konkurrenz behaupten. Platzierungen weit vorne erreichten zudem das Junioren-Duo Celine Wolff/ Leandra Bellia mit "My lazy shadow" (9/42) und die starken Solo-Tänzerinnen Noemi Montorro mit "Marie Curie" (11/ 59) sowie die zehnjährige Marleen Soko mit "Sweet break-in"(16/ 49).

Und die S. K. Dance Factory sucht frische Tanz-Talente und organisiert dazu ein Nachwuchs-Casting. Das findet am Dienstag, 19. Dezember, in der Turnhalle der Realschule am Stadtpark in Wiesdorf statt. Kinder von sechs bis elf Jahren sind für 17 bis 18.30 Uhr dazu eingeladen, Junioren-Teens von elf bis 15 Jahren sind dann von 18.30 bis 20 Uhr an der Reihe. Vorbereiten müssen die Teilnehmer nichts, sondern " nur mitmachen, damit wir euch kennen lernen können", schreibt die Tanzschule auf ihrer Facebook-Seite.

mw/LH

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Show-Tanz In Perfektion: "S.K. Dance Factory" ist jetzt Vize-Weltmeister


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.